Mach et Jot, Jupp

Wir trauern um Mäusebussard Josef

Am Montag, den 17. Mai, wurde unser lieber Josef leider tot aufgefunden. Bereits zwei Wochen zuvor war er uns bei seinem täglichen Freiflug im Park entflogen, nachdem er von einem Schwarm Raben attackiert wurde. 

Wir waren natürlich täglich auf der Suche nach ihm und er wurde immer wieder gesichtet. Allerdings hatte ihn der Vorfall offensichtlich so traumatisiert, dass er sich nicht zurück traute. Die letzte Sichtung gab es noch am Sonntag, einen Tag bevor er in Rösrath tot am Boden lag.

Den Raben können und wollen wir nicht böse sein, es war ihr Instinkt. Aber wir leiden unter dem Verlust und sind sehr traurig. Er hinterlässt nicht nur eine leere Voliere, sondern auch eine Lücke in unserem Wildpark.

Hab einen guten Flug, lieber Jupp! Wir werden Dich vermissen!

diesen beitrag teilen
Besucherhinweis / Corona

Infos rund um Corona

AKTUELL

Aktuell sind keine Terminreservierung und kein negativer Test nötig…
Ferien
Angebote in den Ferien

Wilde Ostern

6. – 18. April 2020

Das Ferienprogramm findet leider aufgrund der aktuellen Situation nicht statt …

Spendenkonto

Volksbank Euskirchen
IBAN: DE91382600826201328037
BIC: GENODED1EVB

Paypal: paypal.me/wildparkschmidt
oder info@wildpark-schmidt.de

Zahlungsart: “Freunde und Familie”

Hinweis: Wir können leider keine Spendenquittung ausstellen, da wir kein gemeinnütziger Verein sind.

Besuch' uns auf facebook